Ensemble Transmitter – „Ad astra“

Auf zu neuen Klangwelten! Analog versus digital? Die archaische Blockflöte im Duo mit einer modernen E-Gitarre? Mit Hilfe von modernen Spieltechniken, Effekten und Live Elektronik verschwimmen die Grenzen der so verschiedenen Instrumente. Blockflöte und E-Gitarre treten im Laufe des Programms nicht nur untereinander in einen Dialog: Sie korrespondieren in Stockhausens Stück „Pole“ auch mit den […]

Chromatisch Gitarre lick

There aren’t many (any?) good resources online for non-tonal guitar music.  Here are a couple licks with Tab.  They’re fun to play and certainly useful to train fingers that are stuck in guitar-isitic patterns. Here’s a chromatic lick involving all 12 pitch classes. Here’s one that uses the principle of melodic expansion ( Stockhausen’s „Spreizen […]

März 2017

Es its schon März 2017.  Deutlich Zeit für aktualisieren diese Webpage!  Ich beabsichtige, regelmäßige Updates zu posten. Ich lebe jetzt in Ingolstadt.

Umzug nach Deutschland

I’m now living in Germany! After many, many months of difficult thought, I’ve decided to move to leave my adjunct teaching position at SUNY Fredonia and pursue life in Europe. After years of discussion with administration, teaching sometimes 14 classes per year (that is almost double a full-time teaching load) and being paid less than a full timer, […]

Neue Musik für E-Gitarre (24. April 2015)

Am 24. April habe ich einen Konzert von meiner Musik (einschließlich der neuen Trakl Gedichte) und neue Musik für Solo-E-Gitarre. Auf dem Programm: Murail „Vampyr!“ Varèse „Density 21.5“ Gubaidulina „Serenade“ Sagala „Fünf Gedichte von Trakl“ Stockhausen „Spiral“ Sagala „…falling silent“ Freitag. 24. April 2015 8:00 PM – 9:30 PM SUNY Fredonia Mason Hall 1080

SUNY SoundGallery (15 April. 2015)

Mein „Fünf Gedichte von Trakl“ Wille zur Uraufführung auf diesem Konzert an der SUNY Oneonta: SoundGallery ist eine Präsentation der Arbeiten in der akusmatischen Tradition, Werke speziell für die Audiowiedergabe-Systemen zusammen. Der Stil präsentiert Werke auf diese Weise stammt aus den 1940er Jahren, als Pierre Schäfer, und seine Zeitgenossen begann mit Werken der Musique concrète […]

Porträt Konzert in Münster, DE – ensemble:hörsinn (2014)

Am 10. Juni präsentierte, das ensemble:hörsinn  ein Porträtkonzert meiner Arbeit in der BlackBox in cuba in Münster.  Die Stücke wurden durchgeführt „Stalking the Wild Moon“ von Gereon Voß, „…through autumn into winter“ von Pavel Tseliapniou und Deborah Rawlings, „Solstice2“ von Deborah Rawlings, „the Strand (3.262)“ von Norbert Fabritius, und „die Grenzen der Sprache „, ein Ensemblewerk. Konzertprogramm (EN)     […]