Ensemble Transmitter – „Ad astra“

Auf zu neuen Klangwelten! Analog versus digital? Die archaische Blockflöte im Duo mit einer modernen E-Gitarre? Mit Hilfe von modernen Spieltechniken, Effekten und Live Elektronik verschwimmen die Grenzen der so verschiedenen Instrumente. Blockflöte und E-Gitarre treten im Laufe des Programms nicht nur untereinander in einen Dialog: Sie korrespondieren in Stockhausens Stück „Pole“ auch mit den […]

Stockhausen: MaxMSP Patch für SOLO, Formschema 2

Also… in letzter Zeit habe ich mit Stockhausens Ideen experimentiert. SOLO befindet sich in einer Gruppe mit „Delay Stücke“, wohingegen 4 Assistenten den Delaysignale abändern müssen. Diese Patch den Ausführung von SOLO ermöglicht, mit nur einzele Spieler, MaxMSP und Vier virtuellen Assistenten. Es ist noch nicht komplett, aber wann man improvisiert da mit, es macht […]

Chromatisch Gitarre lick

There aren’t many (any?) good resources online for non-tonal guitar music.  Here are a couple licks with Tab.  They’re fun to play and certainly useful to train fingers that are stuck in guitar-isitic patterns. Here’s a chromatic lick involving all 12 pitch classes. Here’s one that uses the principle of melodic expansion ( Stockhausen’s „Spreizen […]

März 2017

Es its schon März 2017.  Deutlich Zeit für aktualisieren diese Webpage!  Ich beabsichtige, regelmäßige Updates zu posten. Ich lebe jetzt in Ingolstadt.

Patch für Stockhausens ‚Spiral‘ – Kurzellen Emulation.

Ich habe festgestellt, dass das Hauptproblem bei der Durchführung von „Spiral“ im Jahr 2015 war, das es nur eine geringe Anzahl an interessanten Material gibt, die über Kurzwelle übertragen werden. Im westlichen New York gibt es fast keinen Empfang über Kurzwelle. Sogar bei meinen Aufführungen in Europa, wo man denkt, dass es eine größere Bandbreite […]

Neue Musik für E-Gitarre (24. April 2015)

Am 24. April habe ich einen Konzert von meiner Musik (einschließlich der neuen Trakl Gedichte) und neue Musik für Solo-E-Gitarre. Auf dem Programm: Murail „Vampyr!“ Varèse „Density 21.5“ Gubaidulina „Serenade“ Sagala „Fünf Gedichte von Trakl“ Stockhausen „Spiral“ Sagala „…falling silent“ Freitag. 24. April 2015 8:00 PM – 9:30 PM SUNY Fredonia Mason Hall 1080

SUNY SoundGallery (15 April. 2015)

Mein „Fünf Gedichte von Trakl“ Wille zur Uraufführung auf diesem Konzert an der SUNY Oneonta: SoundGallery ist eine Präsentation der Arbeiten in der akusmatischen Tradition, Werke speziell für die Audiowiedergabe-Systemen zusammen. Der Stil präsentiert Werke auf diese Weise stammt aus den 1940er Jahren, als Pierre Schäfer, und seine Zeitgenossen begann mit Werken der Musique concrète […]

Fünf Gedichte von Trakl

Im vergangenen Monat wurde ich von Brett Mastellar von der SUNY Oneonta gebeten, ein Stück von mir, für die bevorstehende SoundGallery Veranstaltung zur Verfügung zu stellen, um es dort aufzuführen. Ein neues Projekt hörte sich nach einer guten Idee für mich an und begann auch gleich ein paar Ideen mit der deutschen Stimmkünstlerin Beate Müller zu […]

Porträt Konzert in Münster, DE – ensemble:hörsinn (2014)

Am 10. Juni präsentierte, das ensemble:hörsinn  ein Porträtkonzert meiner Arbeit in der BlackBox in cuba in Münster.  Die Stücke wurden durchgeführt „Stalking the Wild Moon“ von Gereon Voß, „…through autumn into winter“ von Pavel Tseliapniou und Deborah Rawlings, „Solstice2“ von Deborah Rawlings, „the Strand (3.262)“ von Norbert Fabritius, und „die Grenzen der Sprache „, ein Ensemblewerk. Konzertprogramm (EN)     […]

Konzert, 2013 • Neue Musik, Elektronische Musik

Im vergangenen Oktober präsentierte ich ein Konzert mit anderen Fakultät Komponisten Paul Coleman an der SUNY Fredonia. Ich genieße wirklich, Veranstaltungen wie diese – sie sind eine große Motivation und meine Arbeit zielorientiert. Sie sind auch eine gute Gelegenheit, mit einigen der talentierten Künstlern um mich zu arbeiten. Meine Solo-Marimba Arbeit „Stalking the Wild Moon“ […]

„spaces : between : time“ (2004) für Flöte(mit picc), Klarinette (mit Baßklarinette), Geige, Cello, Klavier.

spaces : between : time, im Dezember 2004 abgeschlossen, ist eine Arbeit, die das Nebeneinander von gegensätzlichen musikalischen Ideen und später die anschließende Verschmelzung und das Zusammenspiel zwischen diesen Ideen. Das auffälligste Paar von Elementen verwendet, hier ist der rhythmische Ideen besteht, und nimmt die Form von kurzen, perkussiven, Staccato-Attacken und mehr, legato, länger anhaltende Musik. […]

„Tenebrae“ (2008). für Flöte, Klarinette, Geige, Cello, Klavier

Tenebrae wurde in Erfüllung der im Auftrag der New York New Music Ensemble geschrieben. Eine der wichtigsten Fragen, die ich mit der Komposition Tenebrae behandelt war die Erforschung von Methoden der Übergang zwischen verschiedenen Arten der Klangfarben / harmonische Konstrukte. Vorwärtsbewegung und formalen Erzähl setzt auf schrittweise transformative Prozesse, die eine Struktur Harmonie in die […]

„die Grenzen der Sprache“ (2014). Altflöte / Flöte, B ♭ Klarinette, Tuba, Schlagwerk, Klavier

Eine Arbeit für Altflöte / Flöte, B ♭ Klarinette, Tuba, Schlagwerk, Klavier. Premiere in Münster, DE am 10. Juni 2014. In einem Versuch, die schwierige Frage der „Bedeutung“ in meiner Musik weiter zu erforschen, wende ich mich mehr und mehr auf das Studium sprachliche Parallelen. Das wiederum hat mich zu Wittgenstein geführt, und sein Tractatus Logico-Philosophicus.  […]