„immer tiefer, immer ruhiger“ (2013)

electronic1immer tiefer, immer ruhiger [becoming deeper, becoming calmer] ist eine Auseinandersetzung mit der Idee des menschlichen Atem als Grundlage für eine musikalische Geste. Die Arbeit, zu mir, ist abbild einer Reihe von Atemzügen, die man tiefer in konzentriert Konzentration führt. Als einer steigt in Kontemplation, trennen störenden Gedanken aus dem Bewusstsein und „abfallen“.

Digitale 4-Kanal-Audio.

 

 

Premiere Oktober 2013 an der SUNY Fredonia.