Dr. Jeremy Sagala

“durch den Spiegel” (2013)

electronicdurch den Spiegel [through the mirror] ist ein Verweis auf die surreale Welt von Lewis Carroll’s Alice. Vertraute Klänge aus der realen Welt werden mit undenkbaren Mutationen und Verzerrungen dieser Sounds vermischt oder diesen gegenübergestellt.
Es war nicht beabsichtigt eine bestimmte Geschichte zu erzählen, vielmehr wird durch das kontinuierlich wechselnde Kaleidoskop von unbeständigen Klängen ein Gefühl der Bewegung erzeugt.

Stereo digital audio.

An der SUNY Fredonia, 2013 uraufgeführt.